Starke Frauen für Penzberg - Neugründung der Frauen-Union

Aktualisiert: 22. Okt 2018

In Anwesenheit vieler Gäste der Frauen-Union des Landkreises Weilheim-Schongau gründeten politisch engagierte Penzbergerinnen unter Führung von Monika Engel (Ortsvorsitzende der Frauenunion Penzberg) einen neuen Ortsverband der Frauen-Union in Penzberg im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Kreisverbandes. Tatkräftig unterstützt wurden die Damen von der Kreisvorsitzenden der Frauen-Union Pamela Kennerknecht, Nick Lisson (CSU Ortsvorsitzender) und Aleksandar Trifunovic (CSU Vorstandsmitglied in Penzberg).


Alexandra Bertl (CSU Bezirksrätin) und Daniela Ludwig (Bundestagsabgeordnete der CSU, stellv. Generalsekretärin und stellv. Landesvorsitzende der Frauen-Union) kamen um die Jahreshauptversammlung des Kreisverbands und die Gründungsversammlung der Frauen-Union Penzberg zu begleiten und von ihrer Arbeit in den verschiedenen Gremien zu berichten. Alexandra Bertl:„Die CSU ist die Partei der Familien. Die CSU setzt sich für Wahlfreiheit und eine Wertschätzung der Familienarbeit ein. Die Mütterrente, von der 10 Millionen Frauen profitieren, ist dafür ein gutes Beispiel.“ Die Veranstaltung war ein gelungener Auftakt für den neuen Ortsverband in Penzberg!


Die neue Vorstandsschaft der Frauen-Union Penzberg:

Sitzend v.l.n.r.: Monika Schmatz (stellv. Ortsvorsitzende), Resi Fürst, Alexandra Bertl (Bezirksrätin), Daniela Ludwig (Bundestagsabgeordnete), Monika Engel (Ortsvorsitzende), Annette Hattemer (stellv. Ortsvorsitzende), Anneliese Kästl (Beisitzerin)


Stehend v.l.n.r.: Pamela Kennerknecht (FU-Kreisvorsitzende), Claudia Engel (Schatzmeisterin), Helga Randl (Beisitzerin),´Etelka Moreh (Schriftführerin), Isabella Kennerknecht (Beisitzerin)


Nicht im Bild: Maria Probst und Sandra Lisson (Kassenprüferinnen)

Quelle: Pressemitteilung Frauen-Union Weilheim-Schongau vom 08. Oktober 2018

197 Ansichten

© 2019 CSU Ortsverband Penzberg  

  |  

  |