Ein deftig-süßer „Zammtisch“ - Ausgelassene Stimmung beim Domain-Tauschabend im Café „Extra“

Aktualisiert: 14. Dez 2019

Nach Tagen hitziger politischer Diskussionen, endete die vergangene Woche im Café „Extra“ auf Gut Hub in Penzberg ausgelassen und fröhlich. Am Donnerstagabend trafen wir die neue Liste „Penzberg Miteinander“ zum gemeinsamen Tausch der jeweils gekaperten Internetadressen.

v. l. n. r.: Stefan Korpan und Markus Bocksberger

Rückblende: Anfang Oktober haben wir uns mit unserem Bürgermeisterkandidaten Stefan Korpan den Spaß erlaubt und Internetadressen des politischen Gegners unter den Nagel gerissen. Wir waren bereit, alle Domains (eine davon hieß zum Beispiel www.markus-bocksberger.de) auszuhändigen, aber nur wenn der „Boxi“, so der Spitzname von Markus Bocksberger, Bürgermeisterkandidat und Kopf der neuen Wählervereinigung, 50 Liter Freibier spendiert und den ganzen Stammtisch-Abend mit unseren Mitgliedern bei unserem Politik-Stammtisch verbringt. Bocksberger konterte damals zurück und sicherte sich im Gegenzug Domains der CSU, die er wiederum nur gegen Nachspeisen an diesem Abend herausrücken werde.

„CSU 2020!“ - Kuchenbuffet der CSU Penzberg

Da Bocksberger tatsächlich mit lückenloser Anwesenheit von 19.30 Uhr bis Mitternacht am CSU Stammtisch glänzte, das Freibier von den knapp 50 Gästen bis zum letzten Tropfen getrunken wurde, gab Korpan die gekaperten Internetadressen zurück. Auch Bocksberger rückte die von Ihm unter den Nagel gerissenen Domains heraus. Die Rückübereignung erfolgte digital per Mausklick.

Freudige Übergabe der gekaperten Domains

„Ein außergewöhnlich gut besuchter Stammtisch“, stellte Korpan lachend fest, was wohl am „Miteinander“ liegen würde, antwortete Bocksberger schlagfertig. Das war nicht die einzige lustige Pointe. Dem CSU-Bürgermeisterkandidaten fiel auf, dass er unbewusst ständig Werbung für die Liste „Penzberg Miteinander“ mache, weil er „miteinander“ Penzberg gestalten will. Für die Zukunft hätte er sich vorgenommen, seinen Wortschatz zu ändern und stattdessen lieber das Wort „zusammen“ zu verwenden. Bocksberger schmunzelte und sagte: „Also ist das heute ein Zammtisch.“

Stefan Korpan genießt den gesponsorten Schweinsbraten

Das Bier floss reichlich, dazu spendierte Bocksberger eine ordentliche Portion Schweinebraten mit Knödel für jeden Gast. Auch wir ließen uns nicht lumpen und präsentierten wie von Boxi gefordert ein üppiges Kuchenbuffet. Am Schluss des Abends, dessen „entspannte Atmosphäre auch anderen Fraktionen mal gut täte“, wie einhellig befunden wurde, schluckte Bocksberger nochmal kurz, als Stefan Korpan seinen neuen Image-Film auf der Leinwand präsentierte (die Videopremiere war seit Monaten für diesen Stammtisch geplant). Denn der extrig für diesen Abend geänderte Abspann im Film lautete: „dieses Video wird nun automatisch hochgeladen auf www.markus-bocksberger.de“ – was sich aber nur als Scherz herausstellte und im vollbesetzten Café „Extra“ mit reichlich Applaus quittiert wurde.

Presseberichte:

Penzberger Merkur vom 13. Dezember 2019

Das Gelbe Blatt vom 30. November 2019

107 Ansichten

© 2019 CSU Ortsverband Penzberg  

  |  

  |